Elisabeth-Selbert-Platz 1, 90473 Nürnberg I Jetzt anrufen: 0911 - 817 970 70

Die Hüfte ist ein hoch belasteter Träger

Sie verbindet unsere Beine mit dem Rumpf und sorgt dafür, dass wir gehen, stehen und uns in viele Richtungen bewegen können: unsere Hüfte. Diese starken täglichen Belastungen sorgen im Alter oftmals für schmerzhafte Verschleißerscheinungen. Doch auch in jungen Jahren sind Erkrankungen der Hüfte möglich.

Die menschliche Hüfte umfasst den Bereich des Beckens und des Oberschenkelknochens. Ihre Verbindung ist das Hüftgelenk, welches sich aus der Gelenkpfanne und dem Gelenkkopf zusammensetzt. Das Hüftgelenk gehört zu den stärksten Kugelgelenken des Menschen und ist von seinem anatomischen Aufbau her auf hohe Belastungen ausgelegt.

Dennoch können stetige Belastungen und Erkrankungen die Funktionsfähigkeit dieses wichtigen Trägers beeinträchtigen.

Wir haben Ihnen hier Informationsseiten zu einigen Erkrankungen der Hüfte zusammengestellt, um Ihnen einen kurzen und verständlichen Überblick zu geben. Diese Informationen ersetzen natürlich keine individuelle ärztliche Diagnose. Doch helfen sie Ihnen möglicherweise dabei, Erkrankungen schneller behandeln zu lassen. Denn wie bei fast allem ist Früherkennung der beste Schritt zur Heilung.

In der Elisee Klinik stehen unseren Spezialisten moderne Methoden zur Verfügung, die Ihnen die bestmögliche Versorgung Ihrer Hüfterkrankung garantieren. Zu der optimalen Versorgung gehören eine präzise Diagnose und das Einleiten der therapeutischen Verfahren.

Der Patient steht bei uns stets im Mittelpunkt. Probieren Sie es aus. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Rückruf anfordern

Invalid Input
Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Invalid Input
Invalid Input
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Invalid Input
Invalid Input
Bitte setzten Sie den Haken bei der Zustimmung der Datenspeicherung.
Invalid Input

Elisee Klinik Nürnberg GmbH 
Elisabeth-Selbert-Platz 1
90473 Nürnberg 

Amtsgericht Nürnberg HRB 27111 
Geschäftsführer: Peter Resnitzek

Jetzt anrufen: 0911 - 817 970 70
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!