Elisabeth-Selbert-Platz 1, 90473 Nürnberg I Jetzt anrufen: 0911 - 817 970 70

Behandlungsinformationen

Anästhesie: Spinalanästhesie, Vollnarkose
OP-Dauer: 0,5 Stunden
Klinikaufenthalt: ambulant
Wann wieder Sport? nach 6 Wochen

Hammerzehen: Was Sie dagegen tun können

Die Zehen-Fehlstellung ist nicht nur ein ästhetisches Problem

Hammerzehen sind – wie auch die damit verwandten Krallenzehen – weitverbreitete Fehlstellungen der Zehen. Das Leiden kann sich aufgrund von Veranlagung, aber auch durch andere Einflüsse bilden. Um ständige Beschwerden und Folgeerkrankungen zu vermeiden, ist die Hilfe eines erfahrenen Orthopäden unabdingbar. Die Elisee Klinik Nürnberg ist auf Behandlungen wie die Korrektur von Hammerzehen besonders spezialisiert.

Wie es zu Hammerzehen kommt

Wenn Sie unter einem Hammerzeh (medizinische Bezeichnung: Digitus malleus) leiden, krümmt der betroffene Zeh sich zusammen und bildet einen knöchernen Höcker. Das führt häufig zu Schmerzen und kann weitere Probleme mit dem Bewegungsapparat verursachen. Der Bildung von Hammerzehen liegt ein Missverhältnis zwischen Knochen- und Weichteillängen zugrunde. Folge ist eine offensichtliche Verformung der Zehen. Begünstigt werden solche Fehlstellungen durch folgende Faktoren:

  • genetische Vorbelastung
  • falsches Schuhwerk
  • neurologische Erkrankungen
  • andere Fußfehlstellungen wie beispielsweise den Hallux valgus

Krallenzehen, ein eng verwandtes Leiden, entstehen hingegen durch eine Luxation (Ausrenkung) aus dem Gelenk. Aufgrund dieser Beeinträchtigung kommt es ebenfalls zu einer unnatürlichen Zehenverformung.

Hammerzehen oder Krallenzehen sehen nicht nur unschön aus, sondern sorgen meist für erhebliche gesundheitliche Probleme. Typische Beschwerden sind:

  • Druckgefühl und Schmerzen beim Tragen von Schuhen wie auch beim Laufen
  • Die Zehen verschieben oder überlappen sich immer mehr
  • Verhornung der dünnen Zehenhaut durch die Reibung
  • Bildung von Hühneraugen und Entzündungen

Bei längerem Fortbestehen von Hammerzehen oder Krallenzehen können sich die Zehen versteifen. Ein normales und schmerzfreies Abrollen des Fußes ist dann kaum mehr möglich.

Hammerzehen möglichst schonend behandeln

Die Behandlung von Hammerzehen oder Krallenzehen sollte ganz individuell auf Sie zugeschnitten werden. Dazu untersuchen wir Ihre Füße und Ihr Gehverhalten in der Elisee Klinik besonders aufmerksam. Die Therapie richten wir nach dem Befund aus.

Als Gegenmaßnahmen kommen schonende konservative Therapien, aber auch gezielte operative Eingriffe in Frage. Mit einer nichtoperativen Behandlung wird man vielfach beginnen. Wenn diese keinen dauerhaften Erfolg verspricht, werden die erfahrenen Ärzte der Elisee Klinik Ihnen ein geeignetes Operationsverfahren zur Behebung Ihrer Hammerzehen vorschlagen.

Hier gibt es folgende Möglichkeiten:

  • OP nach Hohmann
  • OP nach Weil
  • Arthrodese (Versteifung) des Zehenzwischengelenks
  • Weichteileingriffe und Sehnenchirurgie

Selbstverständlich erläutern Ihnen unsere Spezialisten vorher genau, welche Maßnahmen der jeweilige Eingriff umfasst. Ebenso klären sie Sie über den zu erwartenden Heilerfolg auf. Bei einer operativen Korrektur von Hammerzehen empfehlen sie normalerweise, einen eventuell vorhandenen Hallux valgus in die Behandlung einzubeziehen.

In der Regel ist der Fuß im Anschluss an eine Operation von Hammerzehen nach zwei bis drei Wochen wieder belastbar – abhängig von Ihrem individuellen Befund.

Ihr persönlicher Termin

Ihre Hammerzehen behandeln wir in der Elisee Klinik mit aller Sorgfalt, um Spätfolgen auszuschließen und Ihnen ein schmerzfreies Laufen zu ermöglichen.

Eine Untersuchung durch einen unserer erfahrenen Ärzte ist jederzeit möglich. Bitte vereinbaren Sie dafür Ihren persönlichen Termin – telefonisch oder über unser Kontaktformular .


Ihre Spezialisten

kobes

Dr. med. Thomas Kobes

waldjpg

Dr. med. Armin Wald

Rückruf anfordern

Invalid Input
Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Invalid Input
Invalid Input
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Invalid Input
Invalid Input
Bitte setzten Sie den Haken bei der Zustimmung der Datenspeicherung.
Invalid Input

Elisee Klinik Nürnberg GmbH 
Elisabeth-Selbert-Platz 1
90473 Nürnberg 

Amtsgericht Nürnberg HRB 27111 
Geschäftsführer: Peter Resnitzek

Jetzt anrufen: 0911 - 817 970 70
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!