Elisabeth-Selbert-Platz 1, 90473 Nürnberg I Jetzt anrufen: 0911 - 817 970 70

Behandlungsinformationen

Anästhesie: Spinalanästhesie, Vollnarkose
OP-Dauer: 1 Stunde
Klinikaufenthalt: ambulant
Wann wieder Sport? nach 8 Wochen

Ein Hallux valgus kann das Laufen zur Qual machen

Besonders verbreitet ist der Hallux valgus in den westlichen Industrieländern. Diese Fehlstellung des Großzehs kann sich durch eine erbliche Veranlagung oder durch das Tragen von zu engem Schuhwerk bilden. Der Schiefzeh ist nicht nur ein kosmetisches Problem, wovon in den meisten Fällen Frauen betroffen sind, sondern kann das Laufen auch zur Qual machen.

Ursachen und Folgen eines Hallux valgus

Immer mehr Studien belegen, dass das Tragen des falschen Schuhwerks einen Hallux valgus begünstigt. Das ist insbesondere bei Damenschuhen der Fall, die folgende Eigenschaften aufweisen:

  • Zu hoher Absatz
  • Zu spitze Schuhkappe
  • Zu kurze Schuhlänge

Durch diesen Belastungsdruck, der Zehen und Sehnen in eine unnatürliche Stellung drückt, entsteht unter anderem die erworbene Fehlstellung, die auch in die Kategorie des Spreizfußes eingeordnet wird.

Anatomisch gesehen verlaufen bei einem Hallux valgus die Sehnen nicht mehr zentral über den Gelenken, sondern seitlich davon und ziehen somit die Zehen in eine schiefe Position. Dabei tritt der Großzehenballen seitlich stark hervor.

Hübsch anzusehen ist ein Schiefzeh nicht, doch wesentlich schlimmer sind die gesundheitlichen Folgen und Einschränkungen, die dadurch entstehen können:

  • Das Laufen in Schuhen bereitet Schmerzen
  • Die Fehlstellung kann sich negativ auf weitere Bereiche wie beispielsweise das Sprunggelenk auswirken

Behandlungsmethoden und Nachsorge

Reichen konservative Maßnahmen wie Schienungen, Bandagen und Physiotherapie nicht mehr aus, um einen Hallux valgus entlastend zu behandeln, stehen verschiedene Operationsmethoden zur Verfügung. In den letzten Jahren hat sich die moderne Fußchirurgie rasant entwickelt. Sie bietet betroffenen Patienten sichere, schonende und erprobte Operationsverfahren an, mit deren Hilfe quälende Fehlstellungen korrigiert werden können.

Diesen Verfahren liegt eine Osteotomie zugrunde, bei der einer oder mehrere Knochen gezielt durchtrennt und die dazugehörigen Weichteile daran angepasst behandelt werden.

In der Elisee Klinik bieten wir folgende operative Verfahren der Osteotomie an:

  • Chevron
  • Scarf
  • Doppel
  • Akin

Die Schwere der Fehlstellung legt im individuellen Fall einen bestimmten Eingriff nahe. Dem sollte stets eine eingehende ärztliche Diagnose vorangehen.

Die Rehabilitationsphase liegt je nach Art des Eingriffs bei ca. sechs Wochen. Eine physiotherapeutische Nachsorge sowie das Tragen von Einlagen werden dringend empfohlen.

In der Elisee Klinik können wir mit modernen und fachkundigen Methoden Ihren Hallux valgus behandeln und Ihnen so zu mehr Fußgesundheit verhelfen. Denn nur mit gesunden Füßen können Sie sich mit Freude und Genuss fortbewegen.

Vertrauen Sie uns! Für einen Termin können Sie uns gerne kontaktieren.


Ihre Spezialisten

waldjpg

Dr. med. Armin Wald

kobes

Dr. med. Thomas Kobes

Rückruf anfordern

Invalid Input
Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Invalid Input
Invalid Input
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Invalid Input
Invalid Input
Bitte setzten Sie den Haken bei der Zustimmung der Datenspeicherung.
Invalid Input

Elisee Klinik Nürnberg GmbH 
Elisabeth-Selbert-Platz 1
90473 Nürnberg 

Amtsgericht Nürnberg HRB 27111 
Geschäftsführer: Peter Resnitzek

Jetzt anrufen: 0911 - 817 970 70
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!